Von der Naturerfahrung zur politischen Bildung

Kostenloses Bildungsmaterial zum Thema Biologische Vielfalt!

„Fokus Biologische Vielfalt – von der Naturerfahrung zur politischen Bildung“ möchte Kindern und Jugendlichen die Bedeutung der biologischen Vielfalt mit Hilfe von umfangreichem Bildungsmaterial  vermitteln. 


Anhand  von zehn Botschafterarten wird anschaulich aufgezeigt, was für eine Rolle biologische Vielfalt in unserem Alltag spielt und wie die verschiedenen Arten Einfluss auf unser ökologisches, wirtschaftliches, gesellschaftliches und kulturelles Miteinander haben.


Das Bildungsmaterial ist für Schulklassen und Gruppen im schulischen und außerschulischen Bereich geeignet. Es umfasst Aktions- und Begleithefte, sowie Forscher- und Aktionskarten die ansprechend für die verschiedenen Zielgruppen und Altersstufen gestaltet sind.

Interesse geweckt?

dann meldet Euch bei uns in der Landesgeschäftsstelle und wir schicken Euch die Materialien zu.

Jahresprogramm 2016

Kinder- und Jugendfreizeiten, Aus-und Fortbildungen, Tagesveranstaltungen

Die NAJU möchte Kindern und Jugendlichen auf spielerische Art und Weise einen respektvollen Umgang mit der Natur vermitteln. Unser Jahresprogramm bietet u.a. interessante Aus- und Fortbildungen, erlebnisreiche Freizeiten und verschiedene Tagesprogramme an.
Wir freuen uns, Sie und/oder ihre Kinder bei unseren Veranstaltungen begrüßen zu dürfen.

... weitere Info in unserem Flyer

Jugendleiterausbildung 2016

Auch in diesem Jahr bieten wir wieder unsere Jugendleiterausbildung statt. Sie ist verpflichtend für alle Betreuer*Innen und Teamer*Innen, die für den NABU und die NAJU Freizeiten leiten oder betreuen wollen. Sie steht aber auch allen anderen Interessierten offen. Auch dieses Jahr versuchen wir die Ausbildung wieder abwechslungsreich und interessant zu gestalten. Termine sind der 11. bis 13.03.2016 (Wochenendseminar in der Jugendherberge Saarbrücken) und an dem Wochenende vom 07. und 08.05.2016 (Erste Hilfe Kurs in Eppelborn, Walderlebnistag an der Scheune Neuhaus - Zentrum für Wildnis- und Waldkultur).

Das Semiar kostet (inkl. Verpflegung, Übernachtung, Scripte, Erste Hilfe Kurs) 50 Euro für NABU/NAJU Mitglieder und 70 Euro für Nichtmitglieder.

weitere Infos hier auf unserer Seite unter Natur erleben!

Naturpädagogikseminar I - Basiskurs

Die Veranstaltung findet im Wildniscam an der Scheune Neuhaus statt.

Nach Anmeldung wird eine Buchungsbestätigung mit einer Ausrüstungsliste übersandt.

  • Termin: Sa/So 19./20.März 2016
  • Uhrzeit: jeweils 9 Uhr, Übernachtung möglich
  • Veranstaltungsort: Urwald vor den Toren der Stadt
  • Kosten 80 Euro (NABU/NAJU-Mitglieder) 90 Euro (Nichtmitglieder)
  • NAJU im NABU LV Saarland, Nina Lambert
  • Referent: Guido Geisen 06827-3050450
  • E-Mail:lumbricus@web.de
  • Anmeldebogen als PDF zum Downloaden

Wildlife bei der NAJU Rheinland-Palz

Wildlife – das ist elementares Naturerleben, rausgehen und in der Natur zu Hause sein, die eigene Wahrnehmung wieder schärfen und die Umwelt mit allen Sinnen erfahren.

.... zur Internetsite des NAJU Rheinland-Pfalz

Ein Storch auf Reisen

Kinder entdecken die Welt aus der Vogelperspektive

Warum sind die roten Beine vom Storch in Afrika manchmal plötzlich weiß und wie findet er den Weg aus dem Süden zurück nach Deutschland? Der faszinierende Zug der Weißstörche steht im Zentrum des neuen Projektes „Ein Storch auf Reisen“. Im Rahmen eines Spiels begleiten Kinder zwischen neun und zwölf Jahren den Storch auf seiner langen, abenteuerlichen Reise in den Süden und lernen so den Langbeiniger und seine Lebensweise, aber auch die verschiedenen Kulturen der bereisten Länder kennen. Das Spiel kann in der Schule, auf Freizeiten und in Kindergruppen eingesetzt werden.

Live können Kinder auf www.storchenreise.de ab Ende Juli zwei Störche auf ihrer Reise verfolgen, die jeweils einen kleinen GPS Sender auf ihrem Rücken tragen.

Mehr Infos zum Projekt: www.storchenreise.de

Besiegt die Plastiktüte!

Sie werden im Schnitt 25 Minuten genutzt und dann fallengelassen: Plastiktüten. Sie führen zu riesigen Müllbergen und schaden der Umwelt. Doch die Trashbusters der Naturschutzjugend (NAJU) stellen sich der Tüte mutig in den Weg.

In Deutschland werden pro Jahr 5,3 Milliarden Plastiktüten verbraucht, das sind pro Kopf 65 Stück. Global liegt der Verbrauch bei einer Billion Plastiktüten pro Jahr! Diese bestehen aus Polyethylen (PE), einem Kunststoff, der aus Öl gewonnen wird.

Damit fördern Plastiktüten den Klimawandel. Oft landen sie in der Natur. Meerestiere verenden, weil sie Plastik für Nahrung halten und zerfallene Plastiktüten bilden in den Ozeanen sogar riesige Müllinseln.

Grund genug, sich der Plastiktüte in den Weg zu stellen. Die Trashbusters  machen Schluss mit dem Tütenwahn. Während der bundesweiten Aktionswoche im September werden tausende junger Menschen die Plastiktüte verabschieden. Sie fischen sie aus der Natur, klären auf und tauschen die Tüte gegen umweltfreundliche Taschen aus.

Werde aktiv gegen die Plastikflut! Vom 14.–28. September heißt es: „Besiegt die Plastiktüte!“ Die NAJU organisiert die zweite bundesweite Trashbusters-Aktionswoche. Und dabei sein geht ganz einfach: Bestelle für dich und deine Freunde das Trashbusters-Aktionspaket. Das macht dich startklar für die Mission Plastiktüte. Im September geht es dann richtig los! Befreie deine Lieblingsplätze von Tüten und anderem Müll, gehe in die Fußgängerzone und überzeuge andere Menschen, tausche auf dem Markt die Plastiktüte gegen umweltfreundliche Taschen.

Das Beste: Beim Kreativwettbewerb kannst du für dich und deine Jugendgruppe Sachpreise im Gesamtwert von 5.000 Euro gewinnen. Los geht’s: Aktionspaket bestellen, App laden, Plastikflut besiegen und tolle Preise gewinnen! Gemeinsam geht es der Plastiktüte an den Kragen, bestelle dein Aktionspaket hier.